Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ist eine von der Bundesrepublik Deutschland, der Freien Hansestadt Bremen und den Ländern Brandenburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen getragene Forschungseinrichtung mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem breiten multidisziplinären Ansatz betreiben wir Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.

Informationsspezialist:in (m/w/d) im Bereich Repositorium / Forschungsinformationssystem

Hintergrund
Das AWI hat 2022 das Forschungsinformationssystem AWI Elements eingeführt, in dem Informationen zu seinen diversen Forschungsaktivitäten zusammengeführt werden. Angeschlossen daran ist das Volltext-Repositorium ePIC, in dem die Publikationen des AWI der Öffentlichkeit im Open Access zugänglich gemacht werden. Beide Systeme werden von der Bibliothek des AWI im Rahmen ihrer Open Science-Aktivitäten gemeinsam betreut und weiterentwickelt.

Aufgaben


Voraussetzungen
  • Masterabschluss in Bibliothekswissenschaft, Informationswissenschaft, Informatik oder einem anderen, z.B. naturwissenschaftlichen Fach mit entsprechenden Zusatzkenntnissen
  • Gute Kenntnisse im digitalen Datenmanagement
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit maschinenlesbaren Schnittstellen (APIs)
  • Gute Kenntnisse bibliographischer Metadaten und der dafür einschlägigen Standards
  • Gute englische und deutsche Sprachkenntnisse


Wünschenswerte Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Interesse an Open Science, Open Access und wissenschaftlichem Publikationswesen
  • Kenntnisse in Programmierung (z.B. Python) und Query Languages (z.B. SQL)
  • Kenntnisse in deskriptiver Statistik
  • Kenntnisse in interaktiver Datenvisualisierung


Weitere Informationen
Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Andreas Walker (andreas.walker@awi.de; +49(471)4831-1587).

Die Stelle ist unbefristet und wird in Vollzeit ausgeschrieben. Die Tätigkeit eignet sich auch für eine Beschäftigung in Teilzeit. Die Vergütung ist abhängig von Ihrer Qualifikation sowie den Ihnen übertragenen Aufgaben bis Entgeltgruppe 13 möglich und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Dienstort ist Bremerhaven.


Wir bieten


Chancengleichheit ist ein fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Das AWI strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und ermutigt daher qualifizierte Interessentinnen ausdrücklich zur Bewerbung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Über verschiedene Maßnahmen wird gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Aufgrund unserer familienbewussten Personalpolitik wurde uns das Zertifikat zum Audit „Beruf und Familie“ verliehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerben können Sie sich bis zum 15. Oktober 2023 ausschließlich online.
Referenznummer: 23/119/G/Verw-u

counter-image